You are not logged in.

eisbasti

Trainer-Legende

Posts: 1,700

Location: LK Cuxhaven

Thanks: 15108

  • Send private message

21

Friday, December 10th 2010, 3:01pm

@alle Beteiligten zum OT-Thema "Premium"
Meine Sichtweise zu Premium-Accounts: ein Premium darf keine spielentscheidende Auswirkungen haben (zum Beispiel stärkeres Team durch Premium)!!! Premium sollte dem User meiner Meinung nach Vorteile bringen bzgl. der Bequemlichkeit (Automatismen, welche der der None-Premium-User manuell ausführen muss), Zeitaufwand (weniger Zeit investieren müssen als ohne Premium), optische Gimmicks (z. B. Logo, Live-Spiel-Videos) sowie ggfs. ein kleiner Finanzrücklauf (z. B. monatliche Zuwendung in Sparbuchbucks) oder ein detailierterer Statistikteil.
Ich finde das wichtig, denn nur so ist gewährleistet, dass ein None-Premium-Member mit persönlichem Einsatz die identischen Resulte erzielen kann!!! ;)

Es ist aber auch darauf zu achten, dass der Premium-Account einen Kaufanreiz für potentielle Premiumkäufer bietet. Daher sollten schon auch begehrte Funktionen nur im Premium-Account verfügbar sein. So wie es zum Beispiel mit dem Logo-Upload ist aktuell oder auch das schnellere Einstellen beim Merch.

Und nun zum eigentlichen Thema zurück:
Ich finde die Idee mit dem Amateur-Cup noch immer gut. Allerdings fände ich es besser, wenn als Qualifizierungsmerkmal hinzu käme "Team ist nicht älter als 180 Tage (6 Monate)". Somit würde der Amateur-Cup recht speziell für Neuuser sein um so sein Team schneller aufbauen zu können. Wessen Team älter als 6 Monate ist, der sollte schon in der Lage sein sich für den WC zu qualifizieren. Und wer das dann nicht packt: es können nun mal nicht 2048 Teams den World-Cup gewinnen - ein bißchen Erhgeiz sollte erhalten bleiben!!! Und ich möchte keine Teams in einem solchen Amateur-Cup sehen, welche eine 4- oder 5-stellige TEam-ID haben. Dann machen sich nur wieder die großen Teams an den kleinen Teams reich - dann lieber wirklich den Cup speziell für neue Mitspieler!!! ;)



Ich glaube so wie berry und auch 11 das beschrieben haben ist der richtige Weg
Es hat vom Grundprinziep jeder die gleichen Grundvorraussetzungen und kann spielen


grüße Rohr



Hallo Rohr, ich finde diese Neuen Ideenansätze schon gut, nur sollte man sie gut umsetzen. WC sollte schon noch vorhanden bleiben, das aus den oberen Ligan und die TEams aus der Qualitabelle mit spielen. Finde sollte man weiterhin im KO spielen. Den Amateur-Cup sollte für Neulinge sein, die grad ein neues Team aufbauen. Neugründerteams oder Teams die erst 1 bis 5 Monate alt sind, dadrin spielen. ÜPberlegungswert was für Prämien für die Sieger im Amateur-Cup sinn machen.

Gruß
Basti
REV Bremerhaven forever :thumbsup:

Moselwolf

Unregistered

22

Friday, December 10th 2010, 3:53pm

Klar sollte Premium keinen absoluten Spielvorteil bieten, sonst würde man ja den Freeteams gleich aller Chancen berauben. WC sollte auch nur den stärksten Teams vorbehalten sein, denn es sollten sich hier die wirklich besten Teams um die Trophäe balgen. Der Amateurcup sollte den Nichtqualifikanten für den WC vorbehalten sein. Hier würde ich aber keine 6-Monatsgrenze ziehen, eher schon 12 Monate. Um zu verhindern, das mit den Teamstärken herumgetrickst wird, sollte man ne Berechnungsroutine implementieren, die das zurückfallenlassen verhindert. Hat man 1024 oder gar 2048 WC Teilnehmer, so müsste man bspw. bis Liga 150 + 248 Qualfikanten(bei 2048 TN) rekrutieren. So wirds schon recht schwer für die Trickser.

Bei 1024 WC-Teilnehmern wäre derzeit hintendran auch genug Raum für den Ama-Cup. Qualifizieren für den WC würden sich alle 1 - 4. Ligisten (480 TN) und aus den 5. Ligen die Tabellen 1 - 4. (bei 81 Ligen = 324 TN), die freien 220 Plätze über Qualifizierungsmodus. So garantiert man den Aufsteigern aus Liga 5 auch für die kommende Saison einen Startplatz im WC (90 - 95%ig wird ein Team aus den Top 4 den Aufstieg packen)
Sollten unterhalb dieser Qualifizierungsberechnung noch Premteams liegen, so kann man sie über die freien 220 Plätze startberechtigt machen.

@11th: An Ideen sollte es bei mir fürs Game /Prem nicht mangeln :D :rolleyes:

Grüße

11th

Administrator

Posts: 1,301

Location: Berlin

Thanks: 9205

  • Send private message

23

Friday, December 10th 2010, 8:43pm

-][- 11th -][-

Ich habe mir dazu den Tag schon weiter Gedanken gemacht und würde ungerne was auf Registrierungs-Datum begrenzen wollen, da wir dann auch gezielt einen

"Newcomer Cup" ZUSÄTZLICH zum "Amateur Cup"

veranstalten könnten.

Newcomer Cup: Team darf maximal 6 Saisons alt sein (gemessen am Datum der Registrierung) und ist beschränkt auf max. 2 Blocks, was die Aufstellung angeht.

Amateur Cup: Für alle anderen Teams, die a) nicht im WorldCup sind und b) nicht im Newcomer Cup

Über Preise für Gewinner der neuen Wettbewerbe, Spielzeiten etc. kann man sich dann im Detail noch Gedanken machen, wichtig wäre mir zu wissen, auf welche Basis wir das Cup-System stellen wollen.

Gruss
ELF :)

Adlerauge

Unregistered

24

Sunday, April 24th 2011, 11:06am

Ich finds auch wichtig, dass ein Premium Account keinen spielentscheidenden Vorteil hat. Ich kenne das selber von anderen Spielen. Du hast da als Premium zwar ein paar Schnick-Schnacks mehr, aber auf das Spiel selber hat es keinen Einfluss. Und das finde ich auch sehr wichtig, denn sonst könnte die Lust derjenigen IF zu spielen die keinen Premium Account haben sinken und das wollen wir ja nicht.

Zum Thema:
Ich finde die Idee von einem Amateur-Cup nicht schlecht. Das wäre nämlich auch für die kleinen Teams (vor allem auch für Manager ohne Premium) eine zusätzliche Motivation. Also ich würde das begrüssen! :thumbsup: